Rss

glowFill (von colorFabb)

glowFill von colorFabb ist wie viele der "Glow in the dark" Materialien ein auf PLA basierendes Material.

Beim Druck und der Verarbeitung ähnelt es daher sehr stark PLA.

Im Prinzip wurde dem PLA eine bestimmte Menge phosphoreszierende Pigmente beigemischt.

Leider scheint das Material beim Erhitzen Teile seiner Leuchtfähigkeit einzubüßen. Das noch nicht gedruckte Filament hat eine höhere "Speicherkraft" als das fertig gedruckte Objekt.

Da die beigesetzten Pigmente sich nicht im PLA lösen sondern eher als Suspension vorliegen, sieht man bei genauerem Betrachten Ansammlungen von leuchtenden Pigmenten und Flächen die so gut wie keinen phosphoreszierenden Effekt haben. Sofern man allerdings nicht direkt mit der Lupe an das gedruckte Objekt geht, fallen die Unterschiede nicht all zu sehr ins Gewicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.