Rss

LayWood (von CC Products)

Laywood ist ein Material zusammengestellt von Kai Parthy von CC Products. Es handelt sich dabei um eine Mischung aus 40% recycelten Holz und 60% Kunststoff, zu sehr großen Anteilen PLA.

Laywood lässt sich ähnlich einfach verarbeiten wie PLA und verhält sich auch sehr ähnlich wie PLA was Temperaturbeständigkeit und Verformbarkeit anbelangt. Durch den Anteil an Holz ist es allerdings etwas spröder und gerade Filament mit 1,75mm Dicke ist anfälliger für ungewollte Brüche als reines PLA.

Beim Drucken entwickelt das Material einen angenehmen hölzernen Geruch der ein wenig an ein Sägewärk erinnert.

Genauso wie woodFill, bambooFill, TimberFill oder andere Filamente mit Holzanteil, lässt sich die Färbung des gedruckten Materials durch die Temperatur beim Druck variieren. Je heißer der Drucker eingestellt ist, desto dunkler wird das Material.

Theoretisch sind je nach slicing Einstellung damit sogar Jahresringe möglich, allerdings muss dabei auch das jeweilige Hotend schnell genug an die gewünscht Temperatur kommen um eine erkennbare Ringstruktur erzeugen zu können.

Durch den recht hohen Anteil an Holzfasern kann es bei Druckerspitzen mit einer Öffnung kleiner als 0.5 mm immer wieder zu Verstopfungen führen, was auch mir einige Male passiert ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.